Ernüchterung beim Update auf WhatsApp 2.12.5 unter iOS für VoiceOver-Nutzer

Mit vollmundigen Versprechungen wird das Update auf WhatsApp 2.12.5 vom 4.8.2015 unter iOS angepriesen. Auch Verbesserungen in Bezug auf VoiceOver werden angegeben. Doch die Ernüchterung folgt auf dem Fuße. In der Tat hat sich durch das Update die Bedienung ehr verschlechtert als verbessert.

So ist es seit dem Update nicht mehr möglich über die Bearbeiten-Taste in den einzelnen Chats Nachrichten zu löschen. Ohne viel Aufwand lassen sich jetzt nur noch die Chats leeren.

Allerdings ist das einzelne Löschen von Nachrichten unter bestimmten Voraussetzungen dann doch noch möglich. Hierzu ist es erforderlich, dass sich noch eine deiner Sprachnachrichten im Chat- oder Gruppen-Chat-Verlauf oder irgendeine Textnachricht befindet. Mit einem Doppeltipp und Halten auf einer der eben erwähnten Nachrichtentypen öffnet sich dann ein Popup-Menü, welches dann den Punkt Weiterleiten enthält. Dann Menü öffnet sich direkt unter oder über der Nachricht.. Nach dem Klicken auf Weiterleiten befindet man sich dann wieder im beliebten Bearbeiten-Modus und kann dort Nachrichten Löschen oder Weiterleiten. Markiert ist jedoch die Nachricht auf der man sich zuvor befunden hat. Hier ist dann die Markierung zu entfernen und anschließend bei den weiterzuleitenden Nachrichten zu setzen.

Besonders in Gruppen-Chats in der ausschließlich Sprachnachrichten zu finden sind und man selbst gerade nichts eingesprochen hat, ist diese Methode sehr unpraktisch und insgesamt ohnehin nur als Notlösung zu betrachten.

Die WhatsApp Entwickler haben hierbei offenbar nicht mitgedacht bzw. nicht dokumentiert, ob es für diese Funktion jetzt auch ein einfaches Feature gibt.

Also überlege gut ob Du auf diese Funktion verzichten kannst, bevor Du das Update auf dein Telefon lädst.

Achtung: Beim Verwenden des Aktions-Rotormenü in der Chat-Liste wird bei der Auswahl des Punktes Löschen jetzt gleich der ganze Chat weggelöscht. Hierzu geht ihr mit der aktuellen WhatsApp-Version in Chat-Information. Dazu muss man in den Chat gehen und auf den Namen der Gruppe in der Titelleiste klicken und dort unten den Menü-Punkt “Chat leeren” auswählen.

Leider wurden die auffälligen Ecken und Kanten bei der Bedienung mit VoiceOver wie z. B. die Cursor-Sprünge beim eintreffen neuer Nachrichten nicht ausgemerzt.

Die aktuellen Release Notes des Updates

  • Eigene Benachrichtigungseinstellungen und Lautlos für jeden Chat
  • Du kannst jetzt auch Videos in deinen Chat-Backups sichern unter Einstellungen > Chats und Anrufe > Chat-Backup
  • Markiere Chats als ungelesen oder lies mit einem Wischen nach rechts
  • Bessere Unterstützung für VoiceOver
  • Teile Kontakte direkt aus der Kontakte App und Standorte aus Apple Maps über WhatsApp
  • Reduziere den Datenverbrauch während WhatsApp-Anrufen in Einstellungen > Chats und Anrufe
  • Frühere Nachrichten laden automatisch, wenn du scrollst (HINWEIS: Dieser Funktion ist es zu verdanken, dass es jetzt die Bearbeiten-Taste nicht mehr gibt und Probleme beim Weiterleiten von Nachrichten für VoiceOver-Nutzer auftauchen)
  • Verbessertes Design zum Fotos und Videos beschneiden
  • Eine Standort-Nachricht zeigt eine große Kartenvorschau an

WhatsApp für iOS

Kostenlos - Im AppStore anzeigen

Eingehende Suchbegriffe

[Gesamt:1    Durchschnitt: 1/5]

4 Gedanken zu „Ernüchterung beim Update auf WhatsApp 2.12.5 unter iOS für VoiceOver-Nutzer“

  1. Also bei mir erscheint im Pop ab Menü links neben weiterleiten der Menüpunkt löschen
    Wenn ich den auswähle ist die aktuelle Nachricht markiert
    Unten in der Mitte erscheint dann eine Nachricht markiert und links davon löschen
    Dann kann ich hingehen und weitere Einträge im Chat Verlauf aktivieren
    Dann steht zum Beispiel unten in der Mitte fünf Nachrichten aktiviert gehe ich dann links daneben auf löschen erscheint ein weiteres Menü wo ich den Menüpunkt löschen oder abbrechen auswählen kann
    Also ich finde das ist nicht umständlich sondern besser geworden

  2. Bei mir funktioniert es auch eher schlecht als recht. Schon seit mehreren Versionen kann ich die Diktierfunktion nicht mehr richtig nutzen. Die bricht einfach beim Diktieren mitten drin ab. Und ein feature macht für mich unter IOS nicht wirklich Sinn. Und zwar sind das die seperaten Töne für jeden einzelenn Kontakt. Klar… Ist zwar cool… Nur irgendwie sinnfrei, wenn man unter IOS nur gefühlte 5 töne zur Verfügung hat und keine eigenen hinzufügen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.