Neu eingetragene Apps

Kindle – Ließ’ Bücher, eBooks, Zeitschriften, Zeitungen & Fachbücher

Bei der Kindle App handelt es sich um einen kostenlosen E-Book-Reader, der vornehmlich zum Verkonsumieren der über Amazon Kindle vertriebenen Hörbücher dient. Die Kindle App von Amazon ist nach eigenen Angaben des Herausgebers unter iOS mit VoiceOver und unter Android mit Talkback kompatibel und bedienbar. Auch das Kindle Fire Tablet bietet Funktionen für die Barrierefreiheit.
Weiterlesen »Kindle – Ließ’ Bücher, eBooks, Zeitschriften, Zeitungen & Fachbücher

YouTV – Mediathek für TV und Fernsehen und Hörfilme

YouTV ist der kostenlose Online-Video-Recorder der etwas anderen Art. Im Gegensatz zu Bong.TV wo man vorher einzelne Sendungen zur Aufnahme auswählen musste. Nimmt YouTV je nach Abo für einen gewissen Zeitraum das komplette Fernsehprogramm auf, welches man dann innerhalb einer bestimmten Zeit anschauen kann. Neben der Aufnahme von Hörfilmen bzw. Filmen mit Audiodeskription lassen sich die Sendungen auch in einen Langzeitspeicher verfrachten und auch herunterladen. Die App ist fast genauso wie die Bong.TV App zu bedienen und ergänzt den Markt um ein sinnvolles Feature. Man kann also jetzt auf das vorherige aussuchen der Aufnahmen verzichten.Weiterlesen »YouTV – Mediathek für TV und Fernsehen und Hörfilme

BLINDSPOT – Anonyme Messanger App

Heftig in der Kritik aber mit VoiceOver gut zu bedienen ist sie, die anonyme Messanger App aus Israel. BlindSpot heißt die App. Neben der guten Bedienbarkeit mit dem Apple ScreenReader bietet sie auch Sehbehinderten eine besonders große Schrift und gute Kontraste. Obwohl diese App nicht explizit für die Zielgruppe der Blinden und Sehbehinderten programmiert wurde, ist der Name in doppelter Hinsicht Programm.  Weiterlesen »BLINDSPOT – Anonyme Messanger App

Things

Ich muss zugeben, mit Aufgabenplaner steh ich generell auf Kriegsfuß. Entweder sind diese nicht zugänglich oder wirklich kompliziert. Things ist da anders. Sie erlaubt es wirklich recht einfach und unkompliziert Aufgaben zu erstellen. Auf meinem iPhone gehört sie definitiv zu den Standard-Apps. Sie ist natürlich mit VoiceOver sehr gut zu bedienen.
Weiterlesen »Things

ALON Dictaphone

Zugegeben, mit den Sprachmemos unter iOS kann man schnell mal was aufnehmen doch Komfort ist anders. Wer auf der Suche nach einem zugänglichen, umfassenden Diktiergerät ist, dem sei dieses hier empfohlen. Viel Funktionen und nahezu komplett zugänglich. Eigentlich habe ich nur nicht herausfinden können, wie man eine Passage überschreibt. alles andere funktioniert hervorragend. Daumen hoch für den Entwickler.
Weiterlesen »ALON Dictaphone

ViaOptaDaily – Ein All-Round-Hilfsmittel, das es in sich hat.

Die kostenlose App ViaOptaDaily ist eine Sammlung von sehr nützlichen Tools für Blinde und Sehbehinderte. Das was Sie macht, macht sie ausgezeichnet. Es gibt viele Apps am Markt, die kostenpflichtig sind und nur einen Bruchteil abdecken und leisten. Highlights sind die Objekt- und Ortserkennung, die super funktioniert. Eine Banknoten-Erkennung, eine Lupe sowie ein sprechender Timer. Neben den genannten Features ist sie auch für sehbehinderte groß und übersichtlich gestaltet und bietet darüber hinaus zahlreiche optische Anpassungsmöglichkeiten.

Obwohl die App-Beschreibung im Apple AppStore auf englisch ist, funktioniert die App selbst mehrsprachig und ist komplett auf deutsch. Die App gibt es in einer iOS- und Android-Version.
Weiterlesen »ViaOptaDaily – Ein All-Round-Hilfsmittel, das es in sich hat.

Klok – Die lässige Uhr

Mal wieder eine Uhr. Ja, doch diese finde ich schon wieder klasse. Warum? Die Uhr verzichtet völlig auf irgend welche Zeiger oder verspielte Digital-Anzeigen. Sie Stellt die Uhrzeit als Text da. Hierbei wird also die Gebrauchssprache berücksichtigt. So Stellt sie beispielsweise die Zeit 14:05 Uhr als „FÜNF NACH ZWEI“ da. Je nach deutschsprachiger Region kennt sie auch den Unterschied zwischen „VIERTEL DREI“ und „VIERTEL NACH ZWEI“. Auch lässt sich die Genauigkeit in Drei Stufen anpassen.