QuickTipp: VoiceOver unter iOS ließt in der Amazon Alexa App den deutschen Text mit der englischen Stimme

Wir kennen es von deutschen Webseiten, die mit der englischen Stimme von VoiceOver vorgelesen werden, obwohl sie deutschen Text enthalten. Bei der Amazon Alexa App, die auf HTML5 basiert tritt ein ähnliches Problem auf. Wenn Du also entweder Probleme mit deutschen Webseiten oder mit der Amazon Alexa App hast und gerne den deutschen Text auch mit der deutschen VoiceOver Stimme vorgelesen haben möchtest, hilft Dir dieser Artikel eventuell weiter. Natürlich funktioniert das folgende Vorgehen auch bei anderen Apps wo dieses Problem auftritt. 

Zum Grundproblem

Die Bedienungshilfen sind wahrlich in den letzten Jahren sehr intelligent geworden. So werden diverse englische Webseiten trotz eingestellter deutscher Standardstimme trotzdem mit der englischen Stimme vorgelesen. Soweit sehr praktisch, doch hier zeigt sich auch wieder, dass auch die Entwickler auf kaum merkliche Details achten müssen. So musst die Spracheinstellung vom Entwickler auch korrekt gesetzt sein. Ist das nicht der Fall ergeben sich solch kuriose Dinge, dass deutsche Seiten mit englischer Stimme und englische Seiten mit deutscher Stimme vorgelesen werden. Hier muss der erfahrene Nutzer dann die Versäumnisse des Entwicklers mit ein paar Einstellungen wieder ausbügeln.

Zur Problemlösung

  1. Stelle den Rotor auf Sprachen und stelle von „Standardsprache Deutsch“ auf „Deutsch“ oder auf die vorzulesende Sprache um.
  2. Findet sich die zusätzliche Sprachauswahl „Deutsch“ nicht im Rotor, so gehe wie folgt vor.
  3. Gehe in die iPhone-Einstellungen unter „Allgemein“ –> „Bedienungshilfen“ –> „VoiceOver“ –> „Sprachausgabe“ –> „Neue Sprache hinzufügen…“
  4. Wähle hier „Deutsch (Deutschland)“
  5. Gehe jetzt im Abschnitt „Rotoroptionen“ auf die Sprache „Deutsch (Deutschland)“ und lege die zu verwenden Stimme für die Rotoroption fest. Wenn Du weitere Sprachen benötigst, kannst Du diese mit den Punkten 3 bis 4 ebenfalls hinzufügen.
  6. Gehe jetzt in die App oder auf die Webseite, wo das Problem auftritt und führe erneut Schritt 1 aus.
[Gesamt:1    Durchschnitt: 2/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.