QuickTipp: Amazon Alexa App und die reaktionslosen Buttons

Die Amazon Alexa App ist insgesamt ganz gut zu bedienen. Doch Kinderkrankheiten hat sie doch. Eine davon sind Button die nicht reagieren wollen. So kommt es häufiger vor das man als VoiceOver-Nutzer in Unterseiten gefangen ist und der Zurück-Button oder der Menü-Button mit eingeschaltetem VoiceOver nicht reagieren möchte. In diesem Artikel beschreibe ich euch 3 Wege wie man den Wadenkrampf der App lösen kann.

Möglichkeit 1 – modifizierter geteilter Tipp

Wenn Du auf einem Button stehst, der nicht reagiert, gehe wie folgt vor.

  1. Platziere den VoiceOver Cursor auf den betreffenden Button
  2. Führe einen Doppeltipp aus und lasse den Finger auf dem Display bis zwei Signaltöne ertönen. Lasse auch im Anschluss den Finger auf dem Display und
  3. Tippe mit einem zweiten Finger einmal auf das Display. Der Button müsste dann auslösen.

Möglichkeit 2 – Schließen der App

Eine weitere Möglichkeit wieder zum Anfang zurück zu kommen ist das komplette Beenden der App. Hier zu gehe wie folgt vor.

  1. Drücke zweimal den Home-Button. Im Anschluss öffnet sich der App-Umschalter
  2. Wähle im Anschluss die Amazon Alexa App mit dem VoiceOver Cursor aus.
  3. Streiche mit einem Finger nach oben bis VoiceOver sagt „schließen“ und führe im Anschluss einen Doppel Tipp aus. Alternativ kannst Du auch einfach mit drei Fingern nach oben streichen.
  4. Öffne im Anschluss die App erneut und Du bist ganz am Anfang.

Möglichkeit 3 – Fummelarbeit

Diese Möglichkeit ist nur für Leute geeignet, die sich mittels verschieben des Fingers auf dem Bildschirm orientieren.

  1. Bewege deinen Finger auf das Element, das nicht auslöst und lasse den Finger dort bzw. hebe ihn leicht an.
  2. Schalte VoiceOver Über dreimaliges Drücken des Home-Buttons aus (Muss über Kurzwahl in den Einstellungen aktiviert sein)
  3. Tippe nun an die Stelle, wo das Element sich befindet einmal und schalte VoiceOver wieder mittels Dreifachdruck auf die Home-Taste an.

Fazit

Alle Möglichkeiten funktionieren sehr gut. Wobei Möglichkeit 3 wohl ehr etwas für Menschen mit Sehrest ist.

[Gesamt:5    Durchschnitt: 4.6/5]

One thought to “QuickTipp: Amazon Alexa App und die reaktionslosen Buttons”

  1. Naja hinzukommt die Krankheit: sehr zeitverzögert! Geduld ist hier eine große Frage
    Schade auch dass man so viel vor einstellen muss um die Funktion von Alexa nutzen zu können. Wie zum Beispiel Geburtstage über den Google Mail Kalender eintragen müssen.
    Was mir gefällt ist zum Beispiel die Einkaufsliste per sprach Eingabe über Alexa. Man findet diese Liste ausgefüllt in der Alexa App.
    Außerdem gefällt mir der sleepTimer sowie einzelne Einstellungen die man vornehmen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.