Stifte in verschiedenen Farben

Accessibility Feature: Der Kantenfilter für iOS – Farbanpassungen auf iPhone und Co.

Seit iOS 10 verfügen die Bedienungshilfen von Apple über noch mehr Möglichkeiten insbesondere Menschen mit Farbfehlsichtigkeit oder anderen Sehbehinderungen, die eine spezielle Anpassung der Farbspektren benötigen. Die Display-Anpassungen machen dein iPhone zum Kantenfilter. Es folgt eine ausführliche Erklärung der neuen Funktionen.In den Einstellungen deines iPhones unter „Allgemein –> Bedienungshilfen –> Display-Anpassungen“ findest Du seit iOS 10 jetzt diverse Möglichkeiten, die Farbgebung und Darstellung des Displays zu verändern.

Neben den bereits früher enthaltenen Standard-Funktionen „Farben umkehren“ oder auch Farben invertieren genannt, wurde die Weißpunkt-Reduzierung verbessert. Die Weißpunkt-Reduzierung vermindert die Intensität heller Farben auf deinem Gerät.

Der neue Farbfilter eröffnet insbesondere für Menschen mit Farbfehlsichtigkeit diverse Möglichkeiten. So lassen sich für folgende Gruppen folgende Anpassungen vornehmen:

Du kannst für die drei genannten Farbfilter auch mit dem entsprechenden Schieberegler die Intensität einstellen.

Als vierte Möglichkeit lässt sich der „Farbstich“ auswählen, der es gestattet bei anderen Farbfehlsichtigkeiten eine sinnvolle Einstellung zu finden. Diverse andere Sehbehinderungen, die nichts primär mit Farbfehlsichtigkeit zu tun haben, können von den Farbstich-Einstellungen profitieren. Du kannst mit dem Schiebereglern „Farbton“ und „Intensität“ eine für Dich passende Einstellung finden. Nehme Dir hierfür etwas Zeit und probiere geduldig herum. Apple hat an dieser Stelle eine sehr sinnvolle und flexible Möglichkeit der Farbanpassung eingebaut, die ein breites Spektrum von Farbfehlsichtigkeiten und Sehbehinderungen bedient. Die Farbanpassungen lassen sich auch mit der Funktion „Farben umkehren“ kombinieren, was viele Kombinationsmöglichkeiten ermöglicht.

Besonders profitieren können Träger eines sogenannten Kantenfilters, da über die Einstellung Farbstich die Möglichkeit besteht eine bestehende Kantenfilterbrille in der Verwendung mit einem iOS Gerät zu optimieren. Menschen, die in geschlossenen Räumen keinen Kantenfilter tragen müssen oder möchten, können iOS so einstellen als würde man eine Kantenfilter-Folie über das Display kleben.

Wird die Funktion „Farben umkehren“ benutzt muss der Farbfilter ggf. neu eingestellt werden. Besonders lichtempfindliche Menschen, denen bestimmte Farbtöne besonders unangenehm sind, kommt es so vor als würde man ein Brett vor den Kopf geschlagen bekommen, sobald man die Farben umkehrt. Beispiel: Der Farbstich ist so konfiguriert das viele warme Rot, Gelb und Orange Töne dominieren und man schaltet im Anschluss auf „Farben umkehren“, so hämmern dem Augen genau die Töne entgegen, die man abgeschwächt hat (blau, grün, violett). Mit der Korrektur des Farbfilters lässt sich jedoch auch in der Farbenumkehr eine Einstellung finden, die dann wieder die entsprechenden Farbtöne enthält. Hier könnte Apple noch etwas nachbessern und eine separate Einstellung der Farbanpassungen z. B. zusätzlich zu „Farben umkehren“ eine Funktion „Hell/Dunkel vertauschen“ einführen.

Viel Spaß beim Testen.

 

 

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
Beitrag in Facebook-App öffnen (nur iOS)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.